20.000 Euro Schaden / Zeugen gesucht

Autofahrer weicht Wild aus und überschlägt sich

+
Symbolbild

Dietzenbach - Auf der Kreisstraße 174 in der Mitte zwischen der Offenthaler und der Messenhäuser Straße, gab es in der Nacht zum Sonntag einen Unfall mit Totalschaden.

Gegen 0.50 Uhr war dort ein Götzenhainer mit seinem schwarzen Pkw in Richtung Dreieich unterwegs. Später gab er an, dass er einem auf der Straße auftauchenden Wildtier ausweichen musste und deshalb nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er durchbrach zuerst ein größeres Gebüsch, dann rutschte er einen meterhohen Abhang hinunter, kippte aufs Dach und blieb dann einem Radweg liegen. Sowohl der 36 Jahre alte Fahrer als auch die zwei Jahre ältere Beifahrerin und deren einjährige Tochter wurden bei dem Unfall leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei mit etwa 20.000 Euro; Zeugen des Unfalls melden sich bitte auf der Dietzenbacher Wache (06074 837-0). red

Das könnte Sie auch interessieren: 21-jähriger Pkw-Fahrer überschlägt sich

Unfall auf A661: Auto bleibt auf dem Dach liegen

K eine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare