Landstraße eine Stunde vollgesperrt

Auto überschlägt sich: Drei Verletzte auf der L3094

+
Symbolbild

Dieburg - Weil ein Autofahrer nicht rechtzeitig bemerkt, dass der Vorausfahrende abbiegen will, ist es am Dienstagmittag zu einem schweren Unfall auf der L3094 gekommen. Drei Menschen wurden verletzt. 

Wie die Polizei mitteilte, beabsichtigte ein Autofahrer gegen 11.37 Uhr auf die Bundesstraße 45 aufzufahren. Der nachfolgende Fahrer bemerkte es zu spät. Sein Wagen krachte ihm erst ins Heck und überschlug sich anschließend. Die drei Insassen wurden leicht verletzt. Die beiden Insassen im vorausfahrenden Auto blieben unverletzt.

Ein weiteres Auto, das zur Zeit des Unfalls auf der Linksabbiegerspur stand, wurde beim Zusammenprall leicht beschädigt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. An zwei Autos entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die Versorgung der Verletzten musste die Landstraße 3094 für circa eine Stunde zum Teil vollgesperrt werden.

Lesen Sie auch: Schwer verletzt: Auto knallt von hinten in Pedelec-Fahrer

Archivbilder

Fotos: Schwerer Unfall mit vier Verletzten auf der A5

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen?  Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare