Verhandlung vor Frankfurter Amtsgericht

81-Jähriger wegen Vergewaltigung angeklagt

+
Symbolbild

Frankfurt - Wegen Vergewaltigung steht heute ein 81 Jahre alter Rentner vor dem Amtsgericht Frankfurt. Der Anklage zufolge zwang der Senior im Oktober 2013 seine sechste Ehefrau in zwei Fällen in der gemeinsamen Wohnung in Königstein zum Geschlechtsverkehr.

Darüber hinaus soll er die 71-Jährige auch noch mit einem Messer bedroht haben. Den Taten ging jeweils der Konsum potenzsteigernder Mittel voraus. dpa

Das könnte Sie auch interessieren: Haftstrafe für besonders brutale Vergewaltigung

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare