Kokain im Koffer

72-Jähriger als Drogenkurier in Frankfurt vor Gericht

+
Symbolbild

Frankfurt - Mit 15 Kilogramm Kokain im Koffer auf dem Frankfurter Flughafen entdeckt: Nun muss sich ein 72 Jahre alter Mann als Drogenkurier vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Der Prozess soll heute beginnen.

Lesen Sie dazu auch:

Jugendgefährdend? RTL-Reporter nimmt harte Drogen

Der Angeklagte war laut Ermittlungen im vergangenen Jahr aus Brasilien gekommen und wollte in Frankfurt in eine Maschine Richtung Peking umsteigen. Dort sollte die Kokainzubereitung in der Drogenszene vermarktet werden. Der 72-Jährige stand wegen derselben Tat vor einigen Monaten schon einmal vor Gericht. Die Richter beschlossen jedoch, ihn von einem Arzt begutachten zu lassen. Für den zweiten Prozess sind nun sechs Verhandlungstage vorgesehen. red

Das könnte Sie auch interessieren: Urteil: Wer im Keller mit Drogen handelt, riskiert seine Wohnung

Fotos: Die Verstecke der Drogen-Schmuggler

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!


Kommentare