Heute Prozess

28-Jähriger prügelt Kontrahenten zu Tode

+
Symbolbild

Frankfurt - Ein 28 Jahre alter Mann steht von heute an vor Gericht, weil er einen Kontrahenten mit Schlägen und Tritten so schwer verletzt hat, dass dieser drei Monate später starb.

Die Anklage legt ihm vor dem Landgericht Frankfurt Totschlag zur Last. Im Dezember 2015 war es vor einer Spielothek in Frankfurt-Rödelheim aus noch unbekanntem Anlass zu der Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern gekommen. Das Opfer fiel unmittelbar nach der Attacke ins Koma, aus dem es bis zu seinem Tod Ende März 2016 nicht mehr erwachte. Wegen einer umfangreichen Beweisaufnahme hat die Schwurgerichtskammer Verhandlungstermine bereits bis Ende September eingeplant. dpa

Das könnte Sie auch interessieren: Muskelprotz versucht 29-Jährige in Offenbach zu vergewaltigen 

Gaunerzinken: Die Geheimsprache der Verbrecher

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden

Mehr zum Thema

Kommentare