Polizei sucht Zeugen für den Unfall

21-jähriger Pkw-Fahrer überschlägt sich bei Dreieich

+
Unfall im Straßenverkehr

Dreieich - Ein 21-Jähriger aus Dietzenbach hat sich am Sonntagnachmittag mit seinem Pkw überschlagen. Dabei wurde er leicht verletzt.

Der junge Mann war gegen 14.45 Uhr auf der Bundesstraße 448 von Langen kommend in Richtung Rödermark unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Offenthal/Dietzenbach soll er zum Überholen ausgeschert sein. Wegen des herannahenden Gegenverkehrs habe er sein Vorhaben abgebrochen und sei beim Wiedereinscheren mit einer 32-jährigen Autofahrerin aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg zusammengestoßen. Der junge Mann soll sie laut Zeugenaussage zuvor versucht haben zu überholen. Durch die Kollision geriet der er mit seinem Wagen in den Straßengraben und überschlug sich. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Schaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Langen (06103 9030-0). red

Das könnte Sie auch interessieren: Rentner gerät aus Versehen in einen Triathlon

Unfall auf A661: Auto bleibt auf dem Dach liegen

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare