Wieder Warnstreik: Ausfälle bei Bussen in Hessen

    • aHR0cDovL3d3dy5leHRyYXRpcHAuY29tL25ld3MvcmhlaW4tbWFpbi93aWVkZXItd2FybnN0cmVpay1hdXNmYWVsbGUtYnVzc2VuLWhlc3Nlbi0zMjgxNjgzLmh0bWw=3281683Warnstreik in Hessen: Erneute Ausfälle bei Bussen0true
    • 19.12.13
    • RheinMain
    • Drucken
Morgen

Warnstreik in Hessen: Erneute Ausfälle bei Bussen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Region Rhein-Main - Morgen kommt es erneut zu Streiks bei Busfahrern in Hessen. Die Gewerkschaft Verdi hat Busfahrer vor allem in Frankfurt, Darmstadt und Marburg zur Arbeitsniederlegung aufgerufen.

© Symbolbild: dpa

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten im hessischen Busverkehr für Freitag erneut zu einem Warnstreik aufgerufen. Die Arbeitsniederlegung wird vor allem den Busverkehr in Frankfurt, Darmstadt, Marburg und Gelnhausen beeinträchtigen, wie die Gewerkschaft am Donnerstag in Frankfurt ankündigte.

Der Aufruf gilt für 1000 Beschäftigte in privaten Busbetrieben und städtischen Tochtergesellschaften sowie für die 130 Darmstädter Straßenbahnfahrer. Mit dem Warnstreik soll den Forderungen bei den Tarifverhandlungen Nachdruck verliehen werden, die am Freitag in Darmstadt fortgesetzt werden. Die Gewerkschaft verlangt für die rund 1200 Beschäftigten des privaten Busgewerbes einen Mindeststundenlohn von 12 Euro (bislang 11,04 Euro), kürzere Arbeitszeiten und bessere Lenkzeitbestimmungen. Das Angebot des Landesverbandes Hessischer Busunternehmer (LHO), das bis Ende 2015 auf 11,50 Euro komme, reiche nicht aus, erklärte Verdi-Verhandlungsführer Jochen Koppel.

dpa

zurück zur Übersicht: RheinMain

Lesen Sie auch:

Einspruch: Neuer Prozess für Rapper Kollegah

Einspruch: Neuer Prozess für Rapper Kollegah

Traunstein (dpa) - Rapper Kollegah muss wegen einer Disco-Schlägerei erneut in Bayern vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Traunstein akzeptiert den Freispruch des Amtsgerichts Laufen für den 30-Jährigen nicht.Mehr...

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

zurück

  • Schwerer Busunfall auf der A10

    Unfall Reisebus
  • Türkei zurückhaltend bei Kampf gegen Terrormiliz IS

    Der türkische Präsident Erdogan (l) hält sich bei Zusagen an US-Vizepräsident Joe Biden zurück. Foto: Kayhan Ozer/Präsidiales Pressebüro
  • Ferguson-Prozess: Stadt befürchtet neue Krawalle

    Die Menschen in Ferguson warten gespannt auf die Entscheidung der Geschworenenjury, ob der Todesschüzte von Michael Brown sich vor Gericht verantworten muss. Foto: Larry W. Smith

vor

weitere Fotostrecken:

Werden Sie Fan!

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/rheinmainextratipp300truefalsefalse

Lesen Sie mehr

Immer mehr junge Männer sind süchtig nach Sportwetten - weiß Daniela Senger-Hoffmann von der hessischen Landesstelle für Suchtfragen

Immer mehr junge Männer sind süchtig nach Sportwetten

Region Rhein-Main – Sportwetten sind Glücksspiele. Und immer mehr junge Männer sind süchtig. Die zahlreichen Wettbüros tragen zu der Entwicklung bei. Von Angelika Pöppel Mehr...

Nach dem Zoff um den Fiege-Bau protestieren Dieburger gegen Lebensmittelmarkt

Dieburger haben neues Ziel des Protests

Dieburg - Nach Protesten gegen das Reifenlager der Firma Fiege haben die Dieburger nun ein neues Ziel des Protests gefunden: Den Bau eines großen Lebensmittelmarkts. Von Jens DörrMehr...

Kommentar zu Ausbildung und Studium 

Ausbildung ist keine Sackgasse

Der Trend zum selbstverständlichen Studium muss gestoppt werden. Nicht jeder Abiturient ist automatisch der Typ zum Studieren. Kommentar von Redakteur Dirk BeutelMehr...

Kontakt zur Redaktion

Hitlisten der Woche

  • Meist gelesen
  • Meist kommentiert
  • Themen

"Nightcrawler": Die Jagd nach blutigen Bildern

In Dan Gilroys „Nightcrawler“ beweist Jake Gyllenhaal einmal mehr, dass er in die oberste Darstellerriege gehört. Einen Vorgeschmack gibt es im Kinotrailer.Mehr...

Löwen-Verteidiger Andreas Schwarz (links) wurde für die U-20-WM berufen. Hier blockiert er Dennis Palka von den Lausitzer Füchsen.

Löwen mit dem letzten Aufgebot nach Landshut

Frankfurt – Gespannt schauen sowohl die Eishockey-Cracks als auch die Verantwortlichen der Löwen Frankfurt in diesen Tagen zum Römerberg. Dort werden am Samstag im Rahmen einer Gala die Gewinner der Sportler-Wahl 2014 bekanntgegeben. Von Uwe LangeMehr...

Die Ehrlich Brothers auf der Bühne.

Verlosung: Die Zauberbrüder Ehrlich Brothers in Frankfurt

Darmstadt/Frankfurt – Illusionen werden bei den bei den Zauberkünstlern Ehrlich Brothers zur Wirklichkeit - zu erleben in Frankfurt und in Darmstadt. Der EXTRA TIPP verlost Karten für die Vorstellung.Mehr...

Der Frankfurter Renn-Klub will sich nicht von der Niederräder Galopprennbahn vertreiben lassen.

Renn-Klub kämpft um seine Bahn in Niederrad

Frankfurt – Der Frankfurter Renn-Klub kämpft verbissen um seine Bahn in Niederrad. Obwohl sich die Stadt und der Deutsche Fußball-Bund schon einig sind, leistet der Verein weiter erbitterten Widerstand und wendet sich jetzt auch an die Bürger. Von Dirk Beutel Mehr...

Artikel lizenziert durch © extratipp
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.extratipp.com

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.