Janina Picard aus Obertshausen ist Maus-Reporterin

    • aHR0cDovL3d3dy5leHRyYXRpcHAuY29tL25ld3MvcmhlaW4tbWFpbi9waWNhcmQtbWF1cy1yZXBvcnRlcmluLTI2NDUyNjMuaHRtbA==2645263Als Maus-Reporterin zu den Musik-Größen0true
    • 30.11.12
    • RheinMain
    • Drucken

Als Maus-Reporterin zu den Musik-Größen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Obertshausen - Nahezu jeder kennt sie – die lustig, aufgeweckte Titelmelodie der „Sendung mit der Maus“. Was würden Musiker heute daraus machen. Dieser Frage geht Janina Picard aus Obertshausen nach – im Auftrag der Maus. Von Norman Körtge

Janina Picard interviewt für die „Sendung mit der Maus“ die Schweizer Sängerin Heidi Happy. Mit dabei ihr musikalischer Begleiter Ephrem Lüchinger.

© Patrick Cornette/WDR (nh)

Janina Picard interviewt für die „Sendung mit der Maus“ die Schweizer Sängerin Heidi Happy. Mit dabei ihr musikalischer Begleiter Ephrem Lüchinger.

Endlich volljährig – Janina Picard aus Obertshausen, bekannt geworden durch ihre Finalteilnahme beim Kika-Nachwuchskomponisten-Wettbewerb „Dein Song“, feiert am Montag ihren 18. Geburtstag. Aber die Kindheit holt sie wieder ein. Und zwar in Form der Lach- und Sachgeschichten aus der „Sendung mit der Maus“. Für drei Folgen steht die Abiturientin nun als Reporterin vor der Kamera. Es geht um die Titelmelodie, die eben nicht nur jedes Kind kennt, sondern auch die Erwachsenen. „Ich besuche Musiker und lasse ihrer Kreativität beim Maus-Song freien Lauf“, erzählt Picard. Zwei Reisen hat sie bereits absolviert. In Zürich traf sie die in der Schweiz populäre Musikerin Heidi Happy. In ihrem Wohnzimmer improvisierte sie. „Das war total abgefahren, weil sie verschiedene Elemente mit einbezieht“, verrät sie. Danach ging’s weiter nach Berlin zur Rockband Knorkator. „Bei denen hat es sich ein bisschen düsterer angehört“, erzählt die Obertshausenerin. Jetzt steht noch ein Treffen mit der Elektro-Pop-Gruppe Mia aus. Ausgestrahlt werden sollen die Folgen mit Janina Picard als Maus-Reporterin im nächsten Frühjahr.

zurück zur Übersicht: RheinMain

Lesen Sie auch:

Groß-Zimmern: Youtube-Stars zum Anfassen im Fahrwerk

Youtube-Stars zum Anfassen in Groß-Zimmern

Groß-Zimmern – Im Internet sind sie die Helden und locken mit ihren Videos Millionen Fans auf die Plattform Youtube. Die Macher hinter den Filmen bekommt man in Fleisch und Blut selten zu sehen – bis jetzt. Von Jens DörrMehr...

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

zurück

  • 20 Bergleute nach Grubenunglück befreit

    nicaragua-bergwerk-afp
  • Japanerin siegt bei Luftgitarren-WM

    luftgitarre
  • Gaunerzinken: Die Geheimsprache der Verbrecher

vor

weitere Fotostrecken:

Werden Sie Fan!

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/rheinmainextratipp300truefalsefalse

Lesen Sie mehr

Bastian Arts will Bewährtes aufpolieren

Bastian Arts will Bewährtes aufpolieren

Frankfurt - Bastian Arts kennt die Welt der Fünf-Sterne Hotels und die gehobene Küche in Europa, in Russland und im Nahen Osten. Jetzt ist er neuer Küchendirektor im Frankfurter Hof. Von Dirk Beutel Mehr...

Bad Homburger Laternenfest Stadt keine Toleranz bei Lärm

Bad Homburger Laternenfest: Null Toleranz beim Lärm

Bad Homburg – Das Laternenfest in Bad Homburg ist das Fest der Region. Die Stadt setzt dabei wieder auf das bewährte Konzept aus dem Vorjahr. Vor allem in der Altstadt soll es gemütlicher werden. Von Dirk BeutelMehr...

Kommentar zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und die Erinnerungskultur in Deutschland

Ein bisschen erinnern hilft

Am Montag ist der 1. September. Da klingelt’s. Kriegsausbruch, Beginn des Zweiten Weltkriegs. In diesem Jahr 75 Jahre her. Von Axel GrysczykMehr...

Kontakt zur Redaktion

Hitlisten der Woche

  • Meist gelesen
  • Themen
Jens Strüfing hat dank seiner gesammelt Zahlen einen eigenen Statistik-Band der vergangenen Löwen-Saison produzieren lassen.

Keiner kennt die Frankfurter Löwen besser

Frankfurt - Jens Strüfing liebt die Frankfurter Löwen. Für seinen Herzensclub sammelt er ehrenamtlich alle wichtigen Zahlen und Daten. Sogar Cheftrainer Tim Kehler greift auf seine umfangreiche Sammlung zurück. Von Dirk BeutelMehr...

Das ist los auf dem Museumsuferfest!

Frankfurt – Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Das beliebteste und größte Fest in Rhein-Main lockt Millionen Besucher an den Main: Das Museumsuferfest. Von Angelika Pöppel Mehr...

Das Dieburger „Human Katapult“ schleudert Menschen zehn Meter weit.

Kurios: Dieburger bauen Menschen-Katapult

Dieburg - Keine Angst, die wollen nur fliegen! Wenn Daniel und Johannes Schreiber aus Dieburg ihr Katapult aufbauen, geht es weder um Zerstörung, noch das Einnehmen einer Festung. Von Jens DörrMehr...

Artikel lizenziert durch © extratipp
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.extratipp.com

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.