Die Hammond B3 in Aktion

Tickets für Rooster Davis Group feat. Ann Vriend gewinnen

+
Die Rooster Davis Group feat. Ann Vriend spielt im Wiener Hof. 

Offenbach - Rooster Davis ist Organist und Pianist mit traditionellen Wurzeln im Blues, Barrelhouse und dem Honky Tonk Stil. Mit seiner „Rooster Davis Group feat. Ann Vriend“ spielt er am Samstag, 7. Mai, im Wiener Hof Offenbach. Der EXTRA TIPP hat dreimal zwei Karten zu verlosen. 

Vor allem wenn es um die Bedienung der mittlerweile rar gewordenen echten Hammond Orgeln geht, entpuppt sich Rooster Davis als wahres Ausnahmetalent. Da trifft es sich gut, dass Thomas Reußenzehn, Offenbacher Röhrenverstärkerhersteller, dem Künstler eine von ihm restaurierte originale Hammond B3, Baujahr 1958 – die Königin der Jazzinstrumente – mit zwei Leslie Rotationslautsprechern zur Verfügung stellt. 

Los geht das Konzert um 20.30 Uhr. Das aus Kanada stammende Ensemble um den Sänger und Pianisten Rooster Davis und die Sängerin Ann Vriend spielt einen quirligen und tanzbaren Mix aus New Orleans Jazz und Blues. Der Einfluss von Künstlern wie Dr. John, Allan Toussaint, Professor Longhair und Harry Connick Jr. ist unverkennbar im Sound der Band enthalten. 

Zuletzt trat Rooster beim Edmonton International Jazz Festival auf und spielte gemeinsam mit Esperanza Spaldings musikalischem Leiter Jeff Galindo an der Posaune vor ausverkauftem Haus. Die Band gewann außerdem mit ihrer CD „For Saints & Sinners“ die Memphis Blues Bound Challenge 2015 in der Kategorie „Best self-produced CD“. Karten gibt es für 15 Euro unter 069 891296.

Der EXTRA TIPP verlost dreimal zwei Karten. Dafür einfach bis Dienstag, 3. Mai, 14 Uhr, bei Facebook unter www.facebook.de/rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ drücken und unsere Seite liken oder das hier unten angefügte Gewinnspielformular ausfüllen und abschicken. Viel Glück! 

Die Abstimmung ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.



Mehr zum Thema

Kommentare