Der Disney-Klassiker kommt nach Frankfurt

Gewinnspiel: Tickets für das Musical „Die Schöne und das Biest“

+
Belle und das Biest kommen sich näher.

Frankfurt - „Die Schöne und das Biest“ ist eine der zauberhaftesten Liebesgeschichten, die Disney jemals erzählt hat. Im Juli kommt das Märchen als Musical auch nach Frankfurt. Der EXTRA TIPP verlost Karten für die Premiere in der Alten Oper. 

Der Klassiker aus dem Hause Disney ist so schön, dass er bis 2010 als einziger animierter Film je in der Kategorie „Bester Film“ für einen Oscar nominiert war. Zwei weitere Trophäen trugen die Macher an diesem Abend im Jahr 1992 sogar nach Hause: Den Oscar für die beste Filmmusik und den für den besten Song. Klingt nach der idealen Grundlage für ein Musical – und genau dieses kommt vom 13. bis 17. Juli nach Frankfurt. 

1994 feierte die Musicaladaption am Broadway Premiere und eroberte von dort aus ein zweites Mal nach dem Zeichentrick-Klassiker die Welt. „Die Schöne und das Biest“ begeistert mit einzigartigen Charakteren, facettenreicher Gesangskunst und ausgefeilten Tanzeinlagen: Über 100 Beteiligte – 21 Musiker, 41 Darsteller, davon 15 Solisten, sowie Techniker und Crew – machen die aufwendige Produktion zu einem opulenten Spektakel. Das Märchen um die schöne Belle und den gefühlskalten Prinzen, der von einer Fee in ein unansehnliches Biest verwandelt wurde und nur durch die Liebe erlöst werden kann, verspricht ein unvergessliches Erlebnis. 

Belle lebt mit ihrem Vater Maurice, einem glücklosen Erfinder, in einem kleinen französischen Dorf. Die bücherverschlingende Außenseiterin, vom eitlen Muskelprotz Gaston umworben, träumt davon, aus der Enge dieses Lebens auszubrechen. Eines Tages stößt Maurice in der Tiefe des Waldes auf ein längst vergessenes Schloss und seine verwunschenen Bewohner: ein hässliches Biest und seine verzauberte Dienerschaft. 

Als das Biest Maurice in seine Gewalt bringt, bietet sich ihm Belle mutig zum Austausch für ihren Vater an. Damit bringt sie den gewitzten Dienern unerwartet Hoffnung. Sofort schmieden sie Verkupplungspläne, um den Fluch mit der Liebe zwischen Belle und dem Biest zu brechen. Aber so schnell ist aus dem Ungeheuer kein Gentleman gemacht – und da ist noch der eifersüchtige Gaston. Doch die Zeit zur Versöhnung wird knapp: Der Zeitmesser der Fee – eine langsam verblühende rote Rose – hat nur noch zwei letzte Blütenblätter. 

Singende Teekannen, sprechende Kerzenleuchter

Mit viel liebe zum Detail und aufwendigen Kostümen erwacht auf der Bühne nicht nur das Biest zum Leben, sondern auch sein gesamter Hofstaat – vom sprechenden Kerzenleuchter und der verzauberten Stehuhr bis hin zur singenden Teekanne. Wer sich das Spektakel auf keinen Fall entgehen lassen will, bekommt noch Karten unter 01806 101011, im Internet unterwww.die-schoene-und-das-biest-musical.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Der EXTRA TIPP verlost zweimal zwei Karten für die „Die Schöne und das Biest“-Premiere am Donnerstag, 14. Juli, in der Alten Oper Frankfurt. Dafür einfach bis Dienstag, 21. Juni, 14 Uhr, bei Facebook unter www.facebook.de/rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ drücken und unsere Seite liken oder das hier unten angefügte Gewinnspielformular ausfüllen und abschicken. Viel Glück! 

Das Gewinnspiel ist beendet.


Mehr zum Thema

Kommentare