Nachbarn können wieder durchatmen

Nach Bericht: Dreieicher Müffel-Wohnung endlich geräumt

+
Angewidert verzieht Sylvia Nebel das Gesicht. Üble Gerüche strömten aus der Wohnung ihrer Ex-Nachbarin.

Dreieich - Unrat und Müll sind verschwunden, Gestank und Insekten verziehen sich auch langsam: Die lange verwaiste und verdreckte Wohnung in der Seniorenanlage in Götzenhain wurde nach dem Bericht im EXTRA TIPP endlich geräumt. Von Oliver Haas

Die Bewohner einer städtischen Seniorenanlage in Götzenhain wandten sich vor drei Wochen verärgert und genervt an den EXTRA TIPP. Eine Nachbarwohnung war seit Dezember verwaist. Die Mieterin wohnt seit dieser Zeit aus gesundheitlichen Gründen in einem Pflegeheim. Gleichzeitig gammelte ihre Wohnung vor sich hin. Die Folgen: Unrat auf dem Balkon, Ungeziefer, das durch die Wohnungstür krabbelte, und nicht zuletzt ekelhafter Gestank aus den gekippten Fenstern, der gemütliches Sitzen auf der Terrasse für die Nachbarn fast unmöglich machte. Beschwerden wurden vom städtischen Vermieter mit Aussagen wie „Das dauert halt seine Zeit“ abgeschmettert. So berichtete der EXTRA TIPP in seiner Ausgabe vom 17. Juli

Jetzt wurden die Zimmer plötzlich geräumt und die Bewohner atmen auf. Allen voran Sylvia Nebel, die als direkte Nachbarin der verdreckten Müffel-Wohnung extrem davon betroffen gewesen war. „Gleich am Montag, also einen Tag nachdem der Artikel erschienen war, kamen Stadtmitarbeiter und sind in die Wohnung gegangen. Als erstes haben sie die gekippten Fenster geschlossen. Wohl damit der Gestank nicht mehr entweicht“, sagt die 72-Jährige lachend. Die darauffolgenden Tage seien dann Männer einer Entrümpelungsfirma gekommen, die sich das Ganze genauer angeschaut hätten. Eineinhalb Wochen später dann der freudige Anruf von Nebel in unserer Redaktion: „Die Wohnung ist komplett geräumt. Wir können endlich wieder durchatmen.“ Sie sei sich sicher, dass es ohne den Artikel noch länger gedauert hätte. „Wir sind im Haus alle froh, dass das ein Ende hat, danke EXTRA TIPP.“

Das könnte Sie auch interessieren: Welche Rechte Mieter haben

Fotos: Mikro-Wohnungen auf der Offenbacher Hafeninsel

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare