EXTRA TIPP und Eurofun Touristik verlosen Reise im Wert von 800 Euro

Mit lustigem Sommer-Foto eine tolle Fluss-Kreuzfahrt gewinnen

+
Mit so oder einem ähnlichen Foto ist eine tolle Kombireise per Schiff und Rad im Oktober im Wert von 800 Euro möglich. 

Region Rhein-Main - Kein Geld, keine große Reise in diesem Sommer? Mit einem gelungenen Schnappschuss aus den Ferien daheim ist im Oktober eine tolle Kombireise möglich. Von Axel Grysczyk

Lesen Sie auch:

Was Ferienjobber alles wissen müssen

Urlaubsfrust: Das können Reisende gegen Lärm und Dreck tun

Endlich mal raus. Für viele Bewohner der Rhein-Main-Region ein Traum. Denn die Realität hat wenig von der großen, weiten Welt: Sonnen auf dem Balkon, Nachmittage im Garten, Radfahren im Park oder Mini-Golfen mit Freunden. Aus verschiedenen Gründen verbringen viele unserer Leser ihren Urlaub daheim. Manchmal fehlt das Geld, häufig haben mögliche Mitreisende keine Zeit, familiäre Verpflichtungen behindern oder es fehlt einfach der Antrieb. Mit dem EXTRA TIPP können Daheim-Gebliebene jetzt eine abwechslungsreiche Reise gewinnen. Alles, was man braucht, ist ein Foto.

Wer ein Bild von sich bei seinem Urlaub daheim schießt und es an den EXTRA TIPP schickt, ist schon in der Lostrommel. Das kann ein Bild beim Sonnen auf dem Balkon, beim Eis schlecken mit Freunden vor der heimischen Eisdiele, beim Gassigehen im Sonnenuntergang oder beim Faulenzen am Baggersee sein. Wichtig: Der Teilnehmer muss auf dem Foto zu sehen sein. Und dann ab damit an EXTRA TIPP, E-Mail mit dem Betreff „Urlaub daheim“ an redaktion@extratipp.com senden und bitte Name und Adresse nicht vergessen.

Wir werden die Fotos in der Print-Ausgabe und auf unserer Internet-Seite zeigen. Am Ende der Sommerferien gibt es dann eine Online-Abstimmung unter den zehn schönsten von der Redaktion ausgewählten Bildern. Welches Foto die meisten Stimmen ergattert, dessen Einsender begibt sich auf eine wunderschöne, kombinierte achttägige Rad-Schiff-Reise.

Hier eine Auswahl der ersten eingegangen Leserfotos:

Reise-Gewinnspiel: Noch bis 24. August Fotos schicken!

Ein Herz für unseren Daheim-Urlaubern hat die Firma Eurofun Touristik. Der Anbieter von individuellen Rad- und Wanderreisen in Deutschland und dem nahgelegenen europäischen Ausland spendiert nämlich diese tolle Reise. Die seit 20 Jahren in Obertrum bei Salzburg sitzenden Experten für Wohlfühlurlaube feiern mit ihren Eigenmarken „Eurobike“, „Eurohike“ und „Euroaktiv“ große Erfolge. Wer einen Vorgeschmack auf eine tolle Aktiv-Reise bekommen möchte, klickt einfach auf die Seite www.eurobike.at.

Angst vor zu viel Action müssen die EXTRA TIPP-Leser bei dieser Traumreise von Basel nach Mainz mit dem Schiff und per Rad nicht haben. Denn bei den Radtouren von eurobike.at haben die Teilnehmer die Wahl zwischen einem Qualitätsrad mit viel Zubehör, einem Elektrorad oder dem eigenen Rad. Zudem sind die Strecken markiert. Außerdem übernachtet man auf der 74 Meter langen MS Andante, einem Flusskreuzfahrtschiff mit 84 Betten. Natürlich wird das Gepäck transportiert und außerdem sorgen die Spezialisten von Eurofun Touristik/eurobike.at mit einer ausführlichen Einweisung direkt vor Ort für Klarheit. Wenn’s Probleme gibt, steht eine Hotline jederzeit zur Verfügung.

Um diese tolle Reise geht es:

Die Reise ist überschrieben mit „Deutsch-Französisches Intermezzo“ und findet vom 1. bis 8. Oktober 2016 statt und ist für zwei Personen. Start ist in Basel (nachzulesen unter www.eurobike.at.)Einschiffung ist zwischen 15 und 17 Uhr, die Anreise ist individuell. Der Bahnhof ist nur fünf Kilometer vom Anleger entfernt. Am nächsten Tag geht’s von Basel nach Chalampé, mit dem Rad sind zirka 30 Kilometer zurückzulegen, per Schiff geht’s von Chalampé nach Breisach. Geradelt wird im Elsass. Von Breisach nach Colmar oder Freiburg geht’s am nächsten Tag weiter, zirka 45 oder 60 Kilometer stehen auf dem Programm. In Colmar, der inoffiziellen Hauptstadt der elsässischen Weine, erleben unsere Gewinner ein gut erhaltenes architektonisches Erbe aus sechs Jahrhunderten.

Am nächsten Tag radelt man auf französischem Boden bis in die kleine französische Gemeinde Rhinau im Elsass. Sie liegt inmitten einer schönen und vom Rhein geprägten Naturlandschaft. Das Schiff bringt die Teilnehmer von hier bis nach Kehl, in die deutsche Nachbarstadt von Straßburg. Von Kehl aus fährt das Schiff am darauf folgenden Tag in die französische Gemeinde Gambsheim. Von hier geht es mit dem Rad weiter nach Rastatt-Plittersdorf. Plittersdorf, Ortsteil der traditionsreichen Barockstadt Rastatt mit ihren zwei Barockschlössern, liegt in reizvoller Mittelgebirgslandschaft (zirka 40 Kilometer). Das Schiff bringt die Gewinner am sechsten Tag ins pfälzische Sondernheim, von wo weiter nach Speyer geradelt wird (zirka 30 Kilometer). Der Kaiser- und Mariendom von Speyer ist Teil des Unesco-Kulturerbes. Am siebten Tag geht’s von Speyer über Mannheim nach Mainz. Am achten Tag wird in Mainz ausgeschifft

Jetzt gilt’s für alle Daheimgebliebenen im Rhein-Main-Gebiet: Foto schießen und an redaktion@extratipp.com schicken. Einsendeschluss ist Mittwoch, 24. August, zwölf Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren: Die größten Irrtümer rund ums Sonnenbaden

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen?  Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare