Der EXTRA TIPP sucht die schönste Zuckertüte 

Schulstart in Rhein-Main: Zeigt her eure Schultüten!

+
Schulanfänger Tom Aumann präsentiert stolz seine Schultüte im SGE-Design. Da werden selbst Bayern-Fans neidisch.

Region Rhein-Main – Sie ist früher wie heute ein Muss: Die Schultüte. Viele Modelle gibt es zu kaufen, aber längst nicht alle. Jetzt sucht der EXTRA TIPP die schönsten selbstgebastelten Schultüten. Von Katrin Greschner

Lesen Sie dazu auch:
Eltern-Regeln zum Schulstart: Motivieren statt Druck machen

Kauf einer Schultüte: Eltern geben rund 60 Euro aus

Der Sommer ist fast vorbei, die Schulzeit hat begonnen. In den vergangenen Tagen wurden in Hessen über 53.000 Kinder eingeschult. Die Erstklässler freuten sich auf den neuen Lebensabschnitt und auf die damit einhergehende Überraschung der Eltern. Bunt und groß muss sie sein. Und mit allerlei Süßigkeiten gefüllt: Die Schultüte.

Der EXTRA TIPP hat nachgefragt, welche der Überraschungstüten bei den Kindern besonders angesagt sind. Schnell wird klar: Veränderungen gibt es nicht wirklich. Während Mädchen Pferde und Prinzessinnen bevorzugen, kann bei Jungen vor allen Dingen das Fußball-Motiv punkten. So auch beim sechsjährigen Eintracht-Fan Tom Aumann aus Babenhausen. Er wünschte sich ein Exemplar ganz im Stil seiner Lieblingsfußballmannschaft. Da es eine solche nicht zu kaufen gibt, hatte sich Mama Sandra etwas besonderes ausgedacht: Aus einem Rohling gestaltete sie gemeinsam mit ihrem Sohn die schwarz-rot-weiße Zuckertüte mit Vereinsflagge, Adler und Miniatur-Fußbällen. Nur den Inhalt kannte der kleine Tom bis zum Einschulungstag nicht.

Selber Basteln im Trend

Toms Freunde, allesamt Bayern-Fans, staunten nicht schlecht, als er stolz mit der einzigartigen Eintracht-Tüte zur Einschulung in der Bachwiesenschule in Hergershausen aufkreuzte. So wie Sandra Aumann basteln immer mehr Eltern die Schultüten ihrer Schützlinge selbst. Dass das sogenannte DIY (gesprochen: Di Ei Wei – Do it yourself) immer beliebter wird, merkt auch Monika Daniel vom Büroartikel-Spezialisten Avis in Frankfurt. Sie kennt sich bestens mit den Schultüten-Trends aus. „Wir haben in diesem Jahr besonders viele Rohlinge verkauft“. Die bunten Tüten können nach Lust und Laune der Kinder beklebt werden.

Schultüten selbst basteln

Und das ist mittlerweile harte Arbeit: Oft versuchen sich Eltern mit ihren gebastelten Werken gegenseitig zu übertrumpfen. Dadurch werden diese immer pompöser. Heutzutage sieht man bei Einschulungen auch Tüten, in deren Öffnung Kuscheltiere gesetzt werden. Technikbegeisterte Eltern trauen sich an Modelle mit blinkenden Lichterketten. Doch nicht nur das Äußere, sondern auch der Inhalt der Tüten hat sich im Laufe der Zeit verändert. Heute dürfen die Kinder nicht nur Schokolade und Bonbons, sondern auch kleine Spielzeuge aus der Tüte ziehen.

Wer geht halbnackt mit Schultüte zur Modenschau?

Das könnte Sie auch interessieren: Springseil und Gutscheine: Damit wird die Schultüte voll

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare