LED-Fernseher zu gewinnen

Die meisten Kopfbälle schaffen und TV absahnen!

UPDATE: Region Rhein-Main – Ronaldo Double Saki forderte die EXTRA TIPP-Leser heraus: 75 Kopfbälle am Stück galt es zu schlagen. Mit seiner Methode offenbar zu schwer. Jetzt haben wir die Anforderungen gesenkt: Wer bis 27. Juni die meisten Kopfbälle schafft und filmt, gewinnt pünktlich zum EM-Finale einen Flachbild-TV. Von Oliver Haas

Video: Saki trickst auf dem Eisernen Steg

Cristiano Ronaldo lässt den Ball auf dem Eisernen Steg in Frankfurt auf der Fußspitze hüpfen. Scheinbar gegen das Gesetz der Schwerkraft gehorcht ihm die Kugel. Doch es ist nicht der Superstar von Real Madrid. Es ist Saki aus Frankfurt. Freestyler und Ronaldo-Double.

Der 24-jährige Deutsch-Grieche, eigentlich Athanassios Kotsabassidis, wurde bekannt, als er in einem Prominenten-Spiel gegen Borussia Dortmund ein Tor schoss. Sein erster richtiger Club war der 1. FC Eschborn, später spielte er unter anderem für die Jugend beim FSV Frankfurt. Lange Zeit hatte Saki den Wunsch Bundesliga-Spieler zu werden. Und das Zeug dazu hätte er wohl. Den Bundesliga-Test beim bekannten Spielerberater Roger Wittmann habe er mit überdurchschnittlich gut abgeschlossen, sagt Saki.

Sein Facebook-Account hat über 760.000 Fans

Aber der Ballkünstler hat diesen Zukunftsplan an den Nagel gehängt. Als Markenbotschafter für den Sportwettenanbieter Tipbet reist er im Vorfeld der EM von Termin zu Termin. Dadurch und durch seine Aufträge für Firmen wie Audi, Sky oder Adidas kommt er mit dem Who-is-who des Fußball-Zirkus zusammen. Auf seiner Facebookseite hat er mittlerweile über 760.000 Fans. Eine Bildergalerie von Promis, die mit dem Ronaldo-Double Selfies machen wollten, ist hier zu sehen:

Fotos: Ronaldo-Double Saki und die Fußball-Prominenz

„Besonders viel Spaß macht es mir, wenn ich Kindern eine Freude mache. Ich bin oft bei Fußballschulen und zeige dort meine Tricks. In Zukunft möchte ich da noch mehr machen“, sagt das Ronaldo-Ebenbild. Demnächst zeigt er in Amsterdam, Madrid und Barcelona sein Können.

Oft wird er für den Zwillingsbruder von Ronaldo gehalten. „Dabei ist er 15 Zentimeter größer als ich.“ Saki weiß, dass sein Idol durch seine Art sehr polarisiert. Der Portugiese wird wohl zu gleichen Teilen geliebt und gehasst. „Die Statistik spricht aber für ihn. Wenn jemand konstant über die Jahre so viele Tore schießt, dann kann das kein Zufall sein“, sagt er.

Selbst die Spieler von Real haben ihn verwechselt

Vor einem Jahr traf er bei einem Werbedreh Florentino Pérez, den Präsidenten von Real Madrid. „Der war echt beeindruckt über die Ähnlichkeit und hat sofort sein Handy für ein Selfie mit mir raus geholt.“ Und ob er Ronaldos Mitspieler täuschen kann, wollte Saki vor vier Jahren testen. „Damals spielte Real in München und ich habe mir ein Zimmer im Mannschaftshotel genommen. Ich wollte die ein bisschen veräppeln“, sagt Saki lachend. Und tatsächlich: Einige der Königlichen gingen ihm auf den Leim. Nach der Auflösung seien sie nicht nur erstaunt über die Ähnlichkeit, sondern auch über seine Fähigkeit am Ball gewesen. „Ein kleines Battle gegen mich wollte dann aber leider keiner machen“, sagt er schmunzelnd.

Die EXTRA TIPP-Leser können nun in einem Wettbewerb gegen Saki zeigen, dass sie mutiger als Gareth Bale und Co. sind. Im Video auf dem Eisernen Steg in Frankfurt (siehe oben) gelingen Saki 75 Kopfbälle hintereinander. Diese Marke gilt es zu schlagen. Zu gewinnen gibt es einen Samsung LED-Fernseher.

ACHTUNG UPDATE: Weil auch nach zwei Wochen die 75-Kopfbälle von Ronaldo-Double-Saki nach seiner Methode (mit dem Rücken zuerst) noch nicht geknackt wurden, haben wir die Anforderungen etwas gelockert.

Hier die neuen Bedingungen, um beim Gewinnspiel teilzunehmen:

1. Der Ball darf mit der Hand hoch geworfen werden und dann zählen alle gemachten Kopfbälle hintereinander.

2. Wer mitmachen will, der schickt entweder einen YouTube-Link an redaktion@extratipp.com oder postet sein Video auf seiner Facebookseite und markiert den Post mit dem Hashtag #Sakichallenge. 3. Wer bis zum 27. Juni bis zwölf Uhr ein Video mit den meisten Kopfbälle veröffentlicht hat, der gewinnt den Fernseher. Sollten mehrere den gleichen Wert haben, kommt es zum Stechen beim EXTRA TIPP.

Das könnte Sie auch interessieren: Frankfurter Double kickt mit

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Kommentare